Lebensmittelrezepte

Börek mit Brunnenkresse und Sainte-Maure


Brunnenkresse wird seit jeher konsumiert und ist an ihren kleinen grünen Blättern und ihrem leicht pfeffrigen Geschmack zu erkennen.

In freier Wildbahn wächst Brunnenkresse in einer feuchten Umgebung in der Nähe eines Wasserlochs, z. B. eines Baches oder einer Quelle. Es nimmt ein großes Gebiet ein, das sich von Europa bis Zentralasien einschließlich Afrika erstreckt.

Viele alte Völker sammelten und kochten seine Blätter und machten es zu einem der ältesten Gemüsesorten, die von Menschen konsumiert wurden. Erst im frühen 19. Jahrhundert begann der Anbau in Frankreich, insbesondere im Norden des Landes.

  • Lesen Sie auch: Artikel und Rezepte rund um Brunnenkresse

Viel eisenreicher als Spinat

Zwei Sorten dominieren den Markt: Garten Kresse, dessen Name von Orleans abgeleitet ist, wo es einst angebaut wurde und die Brunnenkresseoder Brunnenkresse mit einem stärkeren Geschmack als die erste.

Diese Mitglieder der Kreuzblütlerfamilie sind ausgezeichnete Eisenquellen, insbesondere aufgrund ihres hohen Gehalts an Vitamin C und B9. Zwei Nährstoffe, die Ihrem Körper helfen, Eisen aufzunehmen.

Unsere Rezeptidee: Börek mit Brunnenkresse und Sainte-Maure

Für 4 Personen:

. ½ Bund Brunnenkresse
. ½ Bund Petersilie
. 100 g geröstete Mandelblättchen
. 1 Sainte-Maure
. 1 Ei
. 2 EL. Esslöffel Olivenöl
. 1 C. Nigella-Samen
. 1 Päckchen Filoteig.

Den Backofen auf 180 ° C vorheizen.

  • Die Brunnenkresse und dann die Petersilie waschen, pirschen und hacken.
  • Die Sainte-Maure in einer Salatschüssel zerbröckeln.
  • Fügen Sie die Mandeln, Brunnenkresse, Petersilie und geschlagenes Ei hinzu.
  • Gut von Hand mischen, um eine Art Paste zu bilden.
  • Falten Sie ein Blatt Filoteig in zwei Hälften.
  • Legen Sie einen Teil dieser Zubereitung der Länge nach in das erste Drittel der abgerundeten Seite des Blattes.
  • Falten Sie das abgerundete Teil in Richtung der Vorbereitung und falten Sie dann die beiden Seiten zurück.
  • Dann fest genug aufrollen, um Börek mit einer ziemlich dünnen Nemform zu erhalten.
  • Wiederholen Sie den Vorgang, bis alle Zutaten aufgebraucht sind.
  • Legen Sie den Börek auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech.
  • Mit Olivenöl bestreichen und mit Schwarzkümmel bestreuen.
  • 30 Minuten kochen lassen. Der Börek sollte goldbraun sein.

M.B.

  • Lesen Sie auch: Artikel und Rezepte rund um Brunnenkresse

Bildnachweis: Brunnenkresse 1: © Nadalina - stock.adobe.com Brunnenkresse 2: © Yodaswaj - stock.adobe.com Brunnenkresse Börek und Sainte-Maure: © Philippe Dufour / Interfel


Video: Es war noch nie so leicht Börek zu backen und mit 2 geheim Zutaten wird das richtig knusprig (September 2021).