Gartenarbeit

Mulchen: Es schützt und dekoriert Ihre Blumenbeete


Mulchen ist ein trendiges Produkt, das die Entwicklung all Ihrer Plantagen schützt, dekoriert und fördert.

Als ökologisches Produkt ist seine Verwendung sehr vorteilhaft für Ihre Pflanzen und Ihren Garten und vermeidet gleichzeitig die unangenehmste Gartenarbeit: Jäten!

Zögern Sie also nicht, Mulchen zu verwenden, da es über sein sehr dekoratives Aussehen hinaus viele ökologische und ökonomische Vorteile hat!

Vorteile des Mulchens

Mulchen ist heute eines der boomenden Produkte und nicht nur wegen seines ästhetischen und dekorativen Charakters!

  • Das ist ein ausgezeichneter "Unkrautvernichter" weil es das Wachstum von Unkraut verhindert.

Dank der undurchsichtigen Schicht, die es auf der Oberfläche bildet, verhindert es Unkraut und vermeidet daher den Einsatz chemischer Herbizide.

  • Es ist großartig Schutz vor Kälte und Winterfrost!

Eine Dicke von 3 bis 4 cm reicht aus, um die Wurzeln vor Frost zu schützen, insbesondere für die Behälterkultur.
Es wird das Wurzelsystem unter optimalen Bedingungen für eine gute Erholung im Frühjahr halten.

  • Alle Mulchen pflanzlichen Ursprungs sind a 100% natürlicher Dünger !

Ihre langsame Zersetzung im Boden liefert wichtige Nährstoffe, die die Entwicklung Ihrer Plantagen fördern.

  • Das Mulchen verhindert die Verdunstung von Wasser. Du Bewässerung begrenzen und deshalb etwas für die Umwelt tun.

Es gibt 2 Hauptfamilien von Mulch:

  • Mineralmulch : Schiefer, Puzzolan, Kieselsteine ​​oder sogar Tonkugeln
  • Pflanzenmulch : Kiefernrinde, Kakaoschalen, Flachs, getrocknete Blätter, Scheren

Wie Sie sehen, hat das Mulchen nur Vorteile und ist eines der Produkte, die Produkte ersetzen können, die unser Land nicht unbedingt respektieren.

Mulchen zieht Vögel an

Indem Sie einen günstigen Boden für die Entwicklung des Ökosystems schaffen, werden Sie die Larven, Würmer und Insekten unter Ihrem Mulch anziehen.

Dann werden die Vögel kommen, um sich davon zu ernähren.

Das Mulchen fördert daher das Ökosystem in Ihrem Garten und bietet unseren Vogelfreunden daher eine großartige Gelegenheit Speisekammervor allem im Winter.

Einige Pflanzen fürchten das Mulchen

Beachten Sie, dass einige Pflanzen die durch das Mulchen entstehende überschüssige Feuchtigkeit fürchten und daher mit Vorsicht verwendet werden sollten.

Unter ihnen finden wir die mediterranen Pflanzen, die einen Sommermulch verdienen, aber eher dünn sind. Sukkulenten oder Steingartenpflanzen und niedrige Mauern, die trockenen und manchmal sogar trockenen Boden benötigen.
.

Mit

Mulchspezialisten in Frankreich


© hcast


Video: Mit Mulch die Beete schützen. MDR Garten (September 2021).