Gartenarbeit

Ein Gemüsegarten auf Ihrem Balkon ist möglich!


Menschen, die in Wohnungen leben, haben auch das Recht, ihr eigenes Gemüse anzubauen.

Außerdem müssen Sie kein großes Grundstück haben, um Samen oder Setzlinge zu pflanzen. Mit unseren Tipps werden Sie sehen, dass es sehr einfach ist, einen Gemüsegarten auf Ihrem Balkon zu haben.

Es könnte sogar Ihre Kinder dazu bringen, mit der Gartenarbeit zu beginnen!

Machen Sie einen Gemüsegarten auf Ihrem Balkon

Zuallererst sollten Sie wissen, dass Sie in Geschäften, die sich auf Gartenarbeit spezialisiert haben, fertige Kits finden, mit denen Sie einen Gemüsegarten auf Ihrem Balkon haben können.

Sie können jedoch Ihre Talente als Handwerker oder zumindest Ihre Talente für die Schnäppchenjagd gut nutzen.

Denn wenn Sie sehr gut selbst einen Behälter machen können Holzbretter und einige Nägelkönnen Sie auch wiederverwenden Artikel, die Sie bereits zu Hause haben.

Für einen Mini-Gemüsegarten können Sie sich beispielsweise für einen entscheiden Blumentopf. Ansonsten wissen Sie, dass es Ihnen auch möglich ist, eine einfache zu nehmen Holzkistes. Und wenn Ihr Balkon es erlaubt, warum nicht ein kleine Schubkarre ? Diese Lösung ermöglicht Ihnen nicht nur den Anbau Ihres eigenen Gemüses, sondern hat auch den Vorteil, dass sie wirklich ästhetisch ist. Fügen Sie ein oder zwei blühende Pflanzen hinzu und das Ergebnis wird atemberaubend sein.

Ihre Balkon ist wirklich klein und ist es dir nicht möglich, Mülleimer auf den Boden zu stellen? Es ist okay, es gibt immer Lösungen.

In kleinen Räumen kann auch der Gemüsegarten untergebracht werden. Sammeln Sie dazu einige schwere Segeltuchtaschen und hängen Sie sie auf Ihren Balkon, drinnen oder draußen. Der Vorteil ist, dass Sie mit diesem System Ihren Rücken nicht verletzen, da sich alles auf Ihrer Höhe befindet.

Füllen Sie einen Balkongarten

Es reicht nicht aus, einen Mülleimer zu bauen oder zu finden, um einen Gemüsegarten auf Ihrem Balkon zu haben. Sobald alles fertig ist, muss es gefüllt werden. Und auf dieser Ebene bist du ziemlich frei.

Sobald Sie Ihren Abschluss gemacht haben gefüllt mit einer Blumenerde du kannst pflanzen Möhren, Bohnen, Zwiebeln, Rettich, Tomaten, von Petersilie, des Minzeusw. endlich was auch immer du magst!

Natürlich mögen größere Gemüsesorten quetschen kann sich auch an Balkone anpassen, aber wenn Sie sich entscheiden, einige zu pflanzen, können Sie nicht viele andere Gemüsesorten anbauen. Ja, es nimmt Platz ein! Wenn Sie auf Ihrem Balkon einen Mini-Gemüsegarten angelegt haben, kann es auch sehr lustig sein, Mini-Gemüse wie Babykarotten anzubauen. Kirschtomaten, Pfeffer, Radieschen usw.

Neben der Größe der Gemüsepflanzen müssen Sie auch die Menge an Sonnenlicht berücksichtigen, die für ihre ordnungsgemäße Entwicklung erforderlich ist. Wenn Ihr Balkon beispielsweise den ganzen Tag im Schatten liegt, müssen Sie möglicherweise die Tomaten vergessen und sich Gemüse zuwenden, das nicht unbedingt viel Sonne benötigt.

Vergessen Sie nicht, dass Sie in Ihrem Balkongemüsegarten auch Obst pflanzen können. Das eingetopfte Erdbeeren Zum Beispiel finden sie ihren Platz perfekt in Taschen, die von Ihrem Balkon hängen.


Video: Challenge: Ich mache jetzt mein eigenes Gemüse (September 2021).