Gartenblumen

Wie erstelle ich eine gemischte Grenze?


Es ist eine clevere Mischung aus Stauden, Einjährigen, Sträuchern und Gräsern, die diese lebendigen, farbenfrohen und wechselnden Tableaus schaffen.

Eine zeitlose Inspirationsquelle aus dem gesamten Kanal gemischte Grenze bringt einen rustikalen Touch in den Garten.

Wo installieren a gemischte Grenze ?

Wie der Name schon sagt a gemischte Grenze ist ein gemischtes Massiv, das sich in der Regel am Rande des Gartens befindet. Es ist durch einen Zaun, eine Hecke oder eine niedrige Mauer gesichert. Mit Klumpenlaub und blühenden Pflanzen verwischt es die Grenzen des Gartens und schafft eine grüne Umgebung. Sie können auch pflanzen gemischte Grenze rund um das Haus, um es voll zu genießen.

Denken Sie daran, einen Platz zu reservieren, der tief genug für diese Massive am Rand ist. In der Tat sind sie mit mehreren Pflanzen unterschiedlicher Höhe ausgestattet, die aufeinander folgen.

So organisieren Sie a gemischte Grenze Englisch?

Alles dreht sich um Messung! Das gemischte Grenze würde fast wie wilde Blumenbeete aussehen. Es ist nicht so ! Diese Art von Bett wird von einem angehenden Gärtner sorgfältig geprüft.

Wenn schöne Blumen aus dem Massiv hervorgehen, ist dies auch auf das Vorhandensein von anhaltenden Sträuchern und Gräsern zurückzuführen. Jede Pflanze hat ihre Bedeutung. Außerdem muss man an der Kulisse arbeiten, die aus Klettersträuchern und hohen Gräsern besteht.

Dann wird das Massiv durch Blüten belebt, die sich vom Frühling bis zum Herbst und sogar im Winter ausbreiten. Diese aufeinanderfolgenden Farbtupfer bilden dann von Saison zu Saison ein echtes Pflanzenspektakel.

Welche Pflanzen sollen Sie wählen?

Dafür können Sie auf eine mexikanische Orange oder eine Holzkohle wetten, deren immergrüne Blätter das ganze Jahr über für Struktur sorgen. Diese Volumen isolieren den Boden des Massivs und füllen den Raum. Wenn Sie gegen eine Wand pflanzen, setzen Sie auf Kletterer, um sie zu verkleiden. Denken Sie an die Kletterrosen oder den falschen Jasmin, dessen duftende Blumen den Garten parfümieren.

Unterstreichen Sie Ihre Plantagen mit hohen und dekorativen Gräsern wie Calamagrostis oder Miscanthus.

Dann pflanzen Sie eine untere Schicht zwischen 50 cm und 1 m. Jetzt ist es an der Zeit, sich auf Blumen zu konzentrieren, die das Ensemble aufhellen.

Warum nicht Akelei, die im Frühling blühen wird? Ihnen folgen die Sommerblumen der Speedwells. Echinacea sind auch die schönsten Effekte mit ihren langen Blüten, die bis in den Herbst reichen.

Fügen Sie hier und da ein paar Zwiebeln hinzu, wie blühende Anemonen im Frühling oder Dahlien im Herbst. Wir animieren die untere Schicht einiger Stipas und Santolines und Voila!

EIN gemischte Grenze am helllichten Tag

Viele Pflanzen eignen sich gut für einen sonnigen Standort. Wie wäre es mit gemischte Grenze am helllichten Tag? Oder sogar in trockenem Boden?

Für Sträucher können Sie eine Grevillea mit buschigem Wuchs und ursprünglicher roter Blüte pflanzen. Denken Sie unter Stauden in trockenem Boden an Akanthus, dessen imposantes und grafisches Laub von aufrechten Blüten gekrönt wird.

Schafgarbe sind gute Wildcards, weil sie in der Sonne und auf jeder Art von Boden gut funktionieren. Gelbe, weiße Rosen… Ihre bunten Blumen erhellen das Massiv zwischen Juni und September.

Auf der Grasseite, in trockenem Boden und in der Sonne können Sie sich das Pampagras und seine großen Blütenstiele oder die Mulhenbergia capillaris und ihre prächtige neblige rosa Blüte leisten. Der frische Boden wird a beherbergen Pennisetum oder die Carex Flagellifera, die die Sonne mag. Denken Sie bei Zwiebeln an riesigen Knoblauch, der gut durchlässigen Boden und Sonne mag.

EIN gemischte Grenze im Schatten

Ein Schattengarten ist nicht unvermeidlich, ganz im Gegenteil!

Hier finden Sie eine Auswahl an Pflanzen für eine gemischte Grenze im Schatten. Aucuba japonica ist ein immergrüner Strauch, der sich gut in dunklen Gegenden eignet. Das manchmal bunte und gefleckte gelbe Laub beleuchtet es dann. In Sachen Klettern ziehen wir an Efeu oder einige Hortensien die Sommerblütenstände bieten.

Genießen Sie auch die kleinen blauen Blüten des kaukasischen Vergissmeinnicht, einer wunderschönen mehrjährigen Bodendecker. Astrance, eine weitere mehrjährige Schattenstaude, passt wunderbar zu ihren mehreren sternförmigen Blüten, die sich ideal für Blumensträuße eignen.

Bei Schattengräsern zählen Sie auf Seggen, deren Laub je nach Sorte von grün über bunt bis bläulich variiert. DasOphiopogon ist auch eine interessante Option mit sehr dekorativem schwarzem Laub, das mit weißen Trillien kontrastiert werden kann.

Die untere Schicht ist mit Epimedium und Alpenveilchen und ihren kleinen leuchtenden Blüten in verschiedenen Farben verziert.


Video: Harald Baier: Kommando Grenze (September 2021).