Bäume und Sträucher

Kirsche: die wilde Kirsche


Kirsche ist ein sehr schöner wilder Baum, der für sein Holz und seine Früchte bekannt ist.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Prunus avium
Familie : Rosaceae
Art : Baum

Höhe : 5 bis 12 m
Exposition : Sonnig
Boden : Feucht, gut durchlässig

Laub : Abgelaufen -Blüte : März April

Das Beschneiden und Pflegen des Kirschbaums trägt vorteilhafterweise zu seinem Wachstum und seiner Blüte bei.

Birkenpflanzung

Es wird empfohlen pLanter den Kirschbaum mit dem Automnevor den ersten Frösten, um das Wurzeln zu erleichtern.

Wenn Sie Ihren Kirschbaum pflanzen im Winter, tun Sie es außerhalb der Frostperioden.

Aber wie alle Bäume, die in Töpfen oder Behältern gekauft wurden, wird es möglich sein, sie einzupflanzen Frühling oder Sommer durch Vermeidung starker Hitzeperioden.

In diesem Fall planen Sie a regelmäßige Bewässerung in den ersten Monaten nach dem Pflanzen.

  • Birke mag Humus und gut durchlässige Böden. Vermeiden Sie daher Dürregebiete
  • Kirsche verträgt auch saure oder alkalische Böden (Kalkstein)
  • Er mag eher sonnige Situationen

Pflege und Beschneiden von Birken

Wie bei allen Bäumen der Prunus-Familie wird das Beschneiden nicht empfohlen

Es ist daher kein Schnitt erforderlich, außer bei toten und zerbrechlichen Zweigen

  • Am besten im Winter beschneiden, wenn der Baum in Ruhe ist
  • Sei zufrieden damit, krank oder tot einzustecken
  • Tragen Sie Heilkitt auf große geschnittene Zweige auf

Über den Kirschbaum Bescheid wissen

Auch genannt wild Kirsche oder VogelkirscheDieser Baum stammt aus Europa, Westasien und Nordafrika. "Cherry" kommt aus dem Lateinischen "Amarus cerasus Was bedeutet "Bitterkirsche".

Der Kirschbaum ist absolut schön. Es hellt die Anfänge unserer Quellen mit reichlichen Blüten und Tönen von Weiß bis Rosa auf. Diese Zeit ist zwar ziemlich kurz, macht Ihren Garten jedoch zu einem farbenfrohen Ort und läutet die Rückkehr sonniger Tage ein.

Aber der Kirschbaum wird hauptsächlich für kultiviert seine Früchte oder sein Holz, Tischlern bekannt.

Unter den bekanntesten und gebräuchlichsten Kirschsorten werden wir Bigarreau, Early Burlat, Coeur de Boeuf und Coeur de Pigeon oder sogar Guignier und Amourette behalten.

Wir konsumieren das merise in Marmeladen und Brandys

Kluger Tipp

Vermeiden Sie Orte, die dem Wind zu stark ausgesetzt sind, um die Blütezeit nicht zu verkürzen!

© Dmitry Vereshchagin


Video: Duo California - Wenn die wilden Kirschen blühen - HD (August 2021).