Gartenarbeit

Kaktusopuntie: einfach und dekorativ


Opuntia monacantha ist ein Kaktus, der im Freien oder in Töpfen und in Innenräumen wächst. Er ist auch sehr einfach zu züchten und zu pflegen.

Zusammenfassend, was Sie wissen müssen:

Familienname, Nachname : Opuntia monacantha
Familie : Cactacea
Art : Kaktus, Zimmerpflanze

Höhe
: 50 bis 100 cm
Exposition : Hell
Boden : Boden, gut entwässernd

Blüte : Frühling Sommer
Laub : hartnäckig

Pflanzen, den Opuntia-Kaktus umtopfen

Der Opuntia-Kaktus braucht gut durchlässigen Boden, weil er vor allem Feuchtigkeit fürchtet.

  • Eine Mischung aus Blumenerde und Sand ist durchaus geeignet.
  • Ideal ist auch ein spezieller Boden für Kakteenpflanzen.
  • Es gibt Kaktusdünger, die das Wachstum und die Blüte verbessern.

Durch Umtopfen alle 2 bis 3 Jahre kann sich der Kaktus gut entwickeln.

Zum Lesen: einen Kaktus zum Blühen bringen

Schneiden von Kaktusopuntien:

Cactus opuntia Stecklinge sind relativ einfach, es ist eine gute Gelegenheit, sie Ihren Freunden anzubieten.

  • Schneiden Sie mit einem Gartenschere einen der Kaktus-Schneeschuhe
  • Lassen Sie den Schnitt trocknen, bis der geschnittene Teil vollständig trocken ist
  • Pflanzen Sie diesen Schläger nach einigen Tagen oder Wochen in ein geeignetes Substrat für Kakteen.
  • Setzen Sie die Bewässerung fort, wenn neue Wurzeln aufgetreten sind

Pflege des Opuntia-Kaktus

Der Kaktus ist eine sehr pflegeleichte Pflanze, da er kaum Pflege benötigt.

Sie werden hauptsächlich darauf achten, Ihren Kaktus gut zu gießen und ihm das Licht und die Temperatur zu geben, die er benötigt, Sommer und Winter.

In der Tat schätzt der Opuntia-Kaktus die Hitze genauso wie die Sonne. Unter diesen Bedingungen wird er es immer besser machen.

Wenn Sie Ihre Kakteen in Innenräumen anbauen, kann die Pflanze durch regelmäßiges Abstauben besser "atmen".

Unter den häufigsten Parasiten in Kakteen ist die Koschenille

Opuntia-Kaktus und Blüte:

Wir schätzen die schöne Blüte des Kaktus opuntia monacantha.

Opuntien blühen normalerweise im Frühling oder Sommer und bieten hübsche gelbe Blüten.

Um eine Opuntia-Kaktusblüte zu machen, ist es notwendig, ihr eine echte Winterruhe zu geben.

  • Zum Lesen: einen Kaktus zum Blühen bringen

Bewässerung Opuntia Monacantha

Wie alle Kakteen weicht die Opuntia monacantha nicht von bestimmten Bewässerungsregeln ab.

Ziehen Sie es immer vor, mit nicht hartem Wasser wie Regenwasser zu gießen, insbesondere wenn Ihre Region hart ist.

  • Sie können im Frühling und Sommer regelmäßig gießen, ohne die Pflanze jemals zu überfluten.
  • Ab Herbst und Winter wird empfohlen, die Bewässerung langsam zu reduzieren.
  • Mitten im Winter können Sie das Gießen vergessen.

Opuntie im Freien

Der Anbau des Opuntia-Kaktus im Freien ist von Frühling bis Herbst und sogar im Winter in südlichen Regionen durchaus möglich.

Dieser Kaktus verträgt jedoch Wintertemperaturen bis zu etwa 5 °

In Gebieten mit kalten Wintern müssen Sie Ihren Kaktus in einem Topf anbauen und Ende Oktober einbringen.

Stellen Sie es ins Licht und befolgen Sie unsere Tipps zum Gießen des Kaktus im Winter.

Kluger Tipp

Der dekorative und pflegeleichte Opuntia monacantha-Kaktus ist eine ideale Pflanze, um eine Kaktussammlung zu starten.


Video: My Snow Prickly Pear Opuntia. Cactus (September 2021).